{Outfit Of The Day 20.05.2015} Romantische Spitze

Montag, 20. April 2015

Der Frühling bringt mit den nach ihm benannten Frühlingsgefühlen nicht nur Leibe und Neubeginn sondern auch Träumereien und in der Mode immer wieder pastellene Farben. Zwischen Vogelgezwitscher, den ersten warmen Sonnenstunden des Jahres und blühenden Blumenbanketten gebe ich mich der romantisch-träumerisch aufkeimenden Opulenz des Früh-Frühlings nur zu gerne hin!

Vorbei sind für den Moment nun die noch kargen Tage des März, in denen das Grün der Wiesen noch eher Nato-Oliv und die Blumen schwer zu finden sind. Endlich strotzt die Welt wieder vor Schönheit und Lebensfreude! Ich liebe ihn. Den Frühling. Ich liebe es, wie er noch durchhaucht von der Kälte des gerade erst vergangenen Winters ist. Die Klänge die die Lüfte erfüllen - die Rasenmäher mal außen vor gelassen. Sie bringen mich einfach viel zu schnell auf den Boden der Tatsachen zurück.

In der Mode wird der Frühling ja jedes Jahr auf's Neue von zarten Pastell/Sorbet/Softeisfarben eingeläutet und auch wenn sie so manchem schon zum Halse heraushängen, bei mir tun sie's noch lange nicht!
Aus diesem Grund habe ich mich heute morgen auch ganz spontan und wider erwarten in mein pastellgelben Spitzenkleid geworfen. Ich gebe zu: mit seinen Keulenärmeln ist es schon ein wenig speziell, aber ich liebe es dennoch.
Genau genommen habe ich es ja sogar schon seit einigen Jahren, ich weiß auch leider gar nicht mehr woher es stammt, aber ich weiß, dass ich es bisher viel zu selten getragen haben. Das liegt nicht daran, dass es mir nur stimmungsabhängig zusagt, sondern daran, dass es schon arg kurz ist und ich mich ohne blickdichte Strumpfhosen im Alltag kaum zulänglich damit bewegen kann. Heute. an diesem strahlenden fast wolkenlosen Morgen war mir dass allerdings egal. Dünne, hautfarbene Strumpfhose dazu und fertig. Beim Bücken muss man sich zwar schon ein wenig Disziplin aneignen, aber es geht durchaus.

Noch schnell einen Blumenhaargummi ins Haar und damit es kein Romantik-Overkill wird, dazu meine relativ neuen Sommerboots von ALDI Süd. Für gerade einmal 10 Euro konnte ich ihnen nicht widerstehen!







Sehr ungewohnt diesmal bei den Bildern ist für mich, dass ich relativ ungeschminkt bin. Ich trage heute nämlich kein Make-Up. Nur ein wenig Abdeckstift um die Augen, damit ich wacher aussehe (und das restliche Programm eben, mit Lidschatten und Mascara....aber eben kein Make-Up). Meine Haut hat sich in diesem Jahr wirklich sehr verbessert, was mich wirklich freut. Ich fühle mich viel selbstbewusster. Gerade auch wenn ich an die kommende Badesaison denke.

Bist Du auch so ein Frühlings-Fan wie ich?

1 Kommentar:

  1. Hübsches Kleidchen. Deine Haut sieht auch ohne Make-up super aus.

    AntwortenLöschen