{Monatsrückblick} März 2015

Dienstag, 7. April 2015

Mitte des Monats dachte ich noch dass er mir ebenso lang und kalt wie der Februar vorkäme - dann kam der Frühling zur Stippvisite und verschwand so schnell wie er gekommen war. Der Grund? Niklas. Niklas sorgte nebenbei auch noch für so manch anderes Verschwinden. Zum Beispiel von Gießkannen oder Ästen. Und Gewächshäusern.


Gesehen
Wie Du bereist *hier* lesen konntest, habe ich in der Sneak-Preview den Film "Warte, bis es dunkel ist" gesehen. Den Animationsfilm Merida habe ich auch noch gesehen. Ich fand er war sehr liebevoll gestaltet. Für einen Kinderfilm wirklich toll.
Ansonsten gab es natürlich noch die Sonnenfinsternis, die ohne Brille mehr wie eine Dämmerung aussah hier unten im Süden. Dennoch war sie ein tolles Ereignes und gut ... ich hatte ja eine Brille.

Gehört
Den Monat habe ich eine alte CD von THE OFFSPRING rausgekramt und sie dann rauf und runter gehört. SMASH, ich liebe dieses Album. In meinen Ohren ein wahrer Klassiker. Welches Lied davon ich am liebsten mag kann ich gar nicht sagen, ich liebe sie alle.

Gegessen
Diesen Monat habe ich wieder fleißig den Kochlöffel geschwungen. Es gab neben Schnitzel mit Kartoffelsalat (die sich Männchen schon lange wünscht) eine unglaublich einfach-leckere Gemüselasagne. Ich liebe Béchamel-Soße! Das Rezept kann ich aus dem Ärmel schütteln, das Problem sind da eher die Bilder ;-)

Getrunken
Meine neueste Sucht ist Grapefruitsaft - und zwar der von rosa Grapefruits. Ich liebe ihn und ich weiß nicht wie ich so lange ohne ihn auskommen konnte. Eine Woche = 1 Tetra (mindestens). Am besten schmeckt mir übrigens der von RIO D'ORO bei ALDI Süd, ich mag es wenn Fruchtfleisch drin ist.

Gedacht
Das das Wetter früher irgendwie gleichmäßiger war. Also damals, in meiner Kindheit...oder kam mir das nur so vor? Aber da war nicht wochenlang Regen der sich mit wochenlangem Sonnenschein abwechselte. Zumindest war es nicht die Regel die es heute zu sein scheint.

Gewünscht
Ich hab mich so darauf gefreut mir Cinderella im Kino anzusehen, schließlich bin ich ein eingefleischter Märchenfan. Allerdings habe ich dann bemerkt,  dass er in unserem Cineplex spätestens um 16:45 Uhr läuft. Unter der Woche bin ich da noch nicht von der Arbeit zurück und am Wochenende habe ich keine Lust mich um diese Uhrzeit ins Kino zu setzten. Also wünsche ich mir nun, dass er im Kinopolis auch zu anderen Zeiten vorgeführt wird und ich doch noch in den Genuss dieses Filmes komme. Hast Du ihn Dir schon angsehen?

Gefreut
Ich habe mich gefreut als ich gesehen habe das meine Pfefferminzpflanze bereits wieder austreibt! Sie hat schon viele grüne Knospen die bald lange Stängel werden werden. Hoffe ich zumindest. Sie hat den Winter über auf der Terrasse in einem Topf verbracht. Es hat ihr nicht geschadet.
Ausserdem freut mich fast noch mehr, das bereits in diesem Frühling so unglaublich viele der Krokusse, Narzissen und Tulpen blühen die ich vergangenen Herbst unter ziemlichen Rückenschmerzen in den Garten gepflanzt habe. Gut, Männchen hat geholfen. Nun hat sich die Mühe ausgezahlt.

Geärgert
Anfang letzter Woche habe ich mir bei irgendeiner schrecklich dummen Sache (Kofferraum zumachen...) den Nagel des linken Zeigefingers ziemlich mittig und bis zur Mitte eingerissen und eines kann ich sagen: es tut weh. Vorallem, weil ich dauernd damit hängenbleibe. Beim Anziehen. Beim Betten umziehen. Beim Haarewaschen. Ausserdem waren gerade alle so schön gleich lang.

Gekauft
Die Bluse mit den hübschen Fotoprint-Blüten von edc, die ich wirklich unglaublich liebe. Ich hab sie bisher zu schwarzen und weißen Hosen getragen, was ich beides schön fand. Als nächstes tese ich die Kombination mit mint. Ich bin schon gespannt ob mir das ebenso gut gefällt :)
2 Shirts von C&A gab's ebenfalls, der Post ist schon vorbereitet und ihr werdet sie demnächst zu sehen bekommen!

Getan
Ich bin ganz schön erschrocken als an mir eine milchoptikgetünchte Plastikscheibe vorbeiflog. Ansonsten stehe ich aber gerne mal im Wind, wenn ich weiß, dass danach ein kuscheliges Plätzchen auf mich wartet. Aber von umherfliegenden Gegenständen lasse ich mich nur ungern niederstrecken.


Vorgenommen
Worauf ich stolz bin in diesem Monat ist, dass ich wirklich so ziemlich jede Woche 3 - 4 Mal Sport getrieben habe. Es tut gut, ich fühle mich (abgesehen von meinem Sommerzeit-Jetlag) frischer und energiereicher. Auch an meiner Kleidung merke ich bereits einen Unterschied. Das alles motiviert sehr und daher stieht mein Vorsatz auch aus es so weiter zu betreiben.
Das Sparen hat trotz der teuren Bluse (50 €) gut funktioniert. Die Schirts von C&A haben zusammen nur 16 € gekostet. Bei Takko durfte noch eine graue Leggings mit Zippern und Socken mit Flamingos mit nach Hause, dort habe ich zusammen knapp 15 € ausgegebn. Die Schuhe habe ich bereits im Februar gekauft.

Bilder des Monats

















1 Kommentar:

  1. Ich finde auch, dass das Wetter früher gleichmäßiger war. Der Osterhase hat uns Kinokarten gebracht (ich war ganz überrascht über so ein großes Geschenk). Aber Cinderella wird es wohl sicher nicht werden. Mal gespannt welchen Film wir uns ansehen...

    AntwortenLöschen