{New In} Net-a-Porter sale

Samstag, 24. Januar 2015

Es ist ja derzeit wieder soweit: auf der Seite Net-A-Porter ist SALE. Viele schöne Sachen, zu oftmals sehr hoch angesetzten Preisen im SALE. Also quasi "billiger". Irgendwie stimmt das ja auch, Wenn etwas statt 3.400 € nur noch 1.900 € kostet, dann ist es tatsächlich billiger - aber eben immernoch teuer und für mich zuoft unbezahlbar. Natürlich könnte ich darauf sparen, aber ehrlich gesagt, ist mir mein hart verdientes Geld dann zu Schade für ein paar überteuerte Designerartikel. ABER: es ist nicht alles teuer und manchmal kann man wirklich ziemliche Schnäppchen ergattern. Deshalb scrolle ich zu dieser Zeit schon immer gerne durch. 

Gut, ich bin zwar keine "Marken-Sau", aber ich mag schon gern hübsche Sachen (die nicht jeder hat, weil sie nunmal nicht von H&M sind) und Schäppchen halt sowieso. Also Browser auf und in den SALE geklickt...und dort erstmal die Ergebnisse "aufsteigend nach Preis" ordnen lassen.


Abgesehen hatte ich es vor allem auf mir bereits im Vorhinein bekannte Artikel von ALTUZARRA for TARGET. Eine Kooperation, die ich wirklich auf Anhieb sehr ansprechend fand. Ursprünglich hätte ich mich auch in mehrere Artikel davon verliebt von denen ich beinahe schon plante sie alle zu erstehen, allerdings wollte ich die Kirche dann doch im Dorf lassen und habe mich letztendlich für ein dunkelrotes Kleid (auf hip sagt man da derzeit ja "Marsala"). Der ursprüngliche Preis lag bei 66€, reduziert wurde es erst auf knapp 39 €, dann sogar auf 26 €!
Ich finde es einfach traumhaft und zwei Größen kleiner (als meine normale UK-Größe) passt locker. Normalerweise trage ich Größe 14, hier Größe 10. Der Stoff fühlt sich wunderbar an, obwohl es nur Polyester ist. Die Pailletten an der Vorderseite sind schön genäht und das Muster ist wirklich gestickt, nicht aufgedruckt. Ausserdem mag ich die Länge.



Ausserdem habe ich noch ein anderes Schnäppchen ergattert: Espandrilles von J.CREW. Ich weiß natürlich nicht ob diese Schuhe heuer wieder so viel getragen werden, wie sie es im vergangenen Jahr wurden, aber ich finde sie schön. Es sind Klassiker. Und in dem schönen Muster einfach toll zu allem zu tragen und ehrlich gesagt, ich habe immer ein gutes Gewissen, wenn ich flache Schuhe kaufe. Die kann man wenigstens richtig ausnutzen. Gekostet haben sie nur noch ca. 23 € statt 78 €!



Mein Fazit

Auf Net-A-Porter kann man im SALE wirklich unheimlich sparen, es lohnt sich definitiv die paarmal im Jahr, wenn die Seite einen Schlussverkauf veranstaltet, vorbeizuklicken. Die  Kosten für die einzelnen Teile schwanken natürlich stark und was vorher "unbezahlbar" war, kostet auch dann nicht 50 €. Doch wenn man sich ein kleinwenig Zeit nimmt um die Artikel zu durchforsten, trifft man auf echte Schnäppchen zu Preisen, wie man sie auch bei Deichmann oder H&M hat. Nur eben mit dem angenehmen Hauch von Luxus im Alltag! Nur leider ist der Versand mit ca. 15 € relativ teuer. Dafüra ber kommen die Sachen so wunderbar verpackt und mit Schleifen an, dass es ein völlig anderes "Einkaufserlebnis" bietet, als von "normalen" Onlineshops.


Hast Du dort schon bestellt? 
Freust Du dich auch schon immer im Voraus auf den SALE?

Kommentare:

  1. Hübsche Teile, die super zu dir passen. Von Net-A-Porter habe ich kein Teil im Schrank... Den Shop sollte ich mir mal anschauen :)

    AntwortenLöschen
  2. Nein, bestellt habe ich dort noch nie, tatsächlich habe ich nur mal kurz vorbeigeklickt. Ich bin nicht so gut darin, Online-Shops mit Riesenauswahl zu durchforsten. Schon gar nicht, wenn ich mir eigentlich nichts leisten kann :'D

    Das Kleid steht dir wirklich toll! Und die Tasche und die Schuhe passen auch richtig gut dazu - und zueinander. Guter Look.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir noch,
    Casey

    AntwortenLöschen