{Naildesign} Christmaspudding

Mittwoch, 17. Dezember 2014

Irgendwie war es die letzten Tage schon ziemlich still hier - irgendwie hatte ich einfach keine Gelegenheit, keine Zeit. Die Vorweihnachtszeit verlangt uns ja schließlich allen (bzw. vielen) einiges an Aufmerksamkeit ab. Aber ich will mich auch nicht beschweren, schließlich ist es zugegebenermaßen schon auch ziemlich schön durch die Geschäfte und Gassen streifen zu können, auf der Suche nach Präsenten,  am Christkindlmarkt Punsch zu schlürfen oder auch einfach auf dem Sofa Berge von Plätzchen zu vernaschen. Weichnachtstraditionen zu pflegen. Und Traditionen sind etwas schönes, wenn man sie mit Freude pflegt und sie kein lästiges Muss darstellen.



Ziemlich viel Freude bereitet mir zur Zeit auch das Lackieren meiner Fingernägel. Damit diese nicht immer nur einfarbig sind (denn sogut mir diese Muster bei anderen gefallen, für mich sind sie mir meistens "too much"), lehnen sie sich in der Adventszeit bei mir gerne an Leckereien an. Wobei mir das auch gerade erst aufgefallen ist, als mir auffiel, dass es bereits letztes Jahr um diese Zeit rum ein adventliches Naildesign mit Pfefferkuchenmännchenknopf-bezug gab (*hier*). 
Heuer dreht sich bei mir allerdings um etwas anderes, nämlich um Christmas Pudding (irgendwie bin ich heuer Christmas Pudding verrückt, ich hab mir sogar schon einen Schlafanzug in diesem Design gekauft)!





x
Verwendet habe ich folgende Lacke

Der Braunton stammt von ASTOR Quick'n Go!  und trägt die Nummer 324. 
Das deckende Weiss ist "Blanc" von ESSIE
Für die grünen Blätter musste ich improvisieren und habe zwei Töne gemischt, die es allerdings nicht mehr zu kaufen gibt. Der grüne Glitter auf den Blättern ist "the most wonderful tree" aus der "cone to town" LE von ESSENCE.
Der schwarze Lack ist von P2.
Die Ilexbeeren bestehen aus großen Glitzerpartikeln von einem Confettilack.


So habe ich es gemacht

Als erstes habe ich den braunen Lack auf den gesamten Nagel aufgetragen. Als dieser trocken war, bin ich mit dem weissen Lack über die Spitze gegangen und habe einige "Kleckse" nach unten gemalt. Während dieser trocknete, habe ich mit schwarzem Lack und einem Zahnstocher Punkte auf den braunen Lack gemacht.
Wenn der weisse Lack gut getrocknet war, kam ebenfalls ein Zahnstocher zum Einsatz, um den grünen Lack in Ilex-Blattform aufzutragen.
Anschließend noch aus ein wenig Confettilack 2 - 3 größere Par
tikel/Plättchen mit einem Zahnstocher fischen und dekorativ in der Mitte anbringen. Für ein wenig mehr glitzer habe ich noch einen Hauch von "the most wonderful tree" aufgetragen sowie abschließend alles mit Topcoat fixiert.

Da die Lacke alle sehr schnell trockneten, war ich auch ziemlich fix fertig :)


Wie gefällt euch die Idee?

Kommentare:

  1. Mir ist noch immer gar nicht nach Weihnachten. Es fühlt sich einfach an wie Herbst... Das Nageldesign sieht aber richtig süß aus.

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt das Nageldesign sehr. Ich hoffe du hast schöne Weihnachtsfeiertage gehabt. Komm gut ins neue Jahr, auf das sich alle Wünsche erfüllen :)

    Liebste Grüße
    Caro von Carotellstheworld

    AntwortenLöschen