{Monatsrückblick} November 2014

Montag, 1. Dezember 2014

Gesehen
Am gestrigen Sonntag (ja, das war gerade noch so November!) sah' ich zum ersten Mal in diesem Winter das klassischste aller klassischen Adventszeitmärchen: 3 Haselnüsse für Aschenbrödel. Ich liebe diesen Film einfach und er gehört jedes Jahr schon eher mehrmals in der Adventszeit angesehen. Ich stehe dazu.

Gehört
Es war ein wenig früh, ich weiß, aber ich wollte mir beim backen die Weihnachtsbreitseite geben und dazu gehört für mich neben dieser weissen Schürze mit silbernen Schneeflocken von H&M nunmal auch eine CD mit Weihnachtsliedern. Meine liebste Weihnachts-CD ist übrigens diese hier von BUTLERS. Es war schön, sie dabei anzuhören.

Gelesen
Ich habe bereits ein wenig in "Verschneit liegt rings die ganze Welt" geschmökert. Das ist ein schmales Büchlein mit Geschichten und Gedichten zum Winter, finden könnt ihr es hier.

Gegessen
Zu essen gab's bereits die ersten Plätzchen, nachdem ich ja wie bereits bekannt einen regelrechten Marathon hingelegt hatte. Ich meine, die mussten ja schließlich auch probiert werden, nicht dass die am Ende nicht schmecken?!

Getrunken
Ich habe in diesem November "Himmelsmilch" für mich entdeckt. Eine Mischung aus Milch, Gewürzen und Rum. Irgendwie viel besser als Glühwein. Ich werde demnächst zuhause mal versuchen auch eine zu kredenzen, das Rezept dazu lasse ich euch dann natürlich wissen.

Gedacht
Ich habe mir gedacht, dass ich gerne mal wieder ins Kino gehen möchte. Zum Glück läuft nun bald "Der Hobbit - Schlacht der 5 Heere" an, da habe ich genug Grund es auch wirklich zu tun und nicht immer nur zu denken!

Gewünscht
Ich gebe es ja zu: ich bin kein wirklicher Winterfan. Trotzdem habe ich mir irgendwie bei dem diesigen Wetter der letzten Tage doch irgendwie, ganz tief im Herzen, ein paar Schneeflocken gewünscht, die die Kälte zu etwas schönerem als bloßer Kälte hätten werden lassen.

Gefreut
Es mag banal klingen, aber ich habe mich total gefreut, als ich gestern auf dem Adventsmarkt an einem ganz wunderbaren Stand ein paar Papierstrohhalme einfach so geschenkt bekommen habe. Einfach so, zum ausprobieren. Tolle Werbung für den Laden, ich werde garantiert wieder hingehen (auch, wenn ich das ohnehin vor hatte).

Geärgert
In diesem Monat war eines ganz besonders schlimm: die Dränglereien auf der Straße. Autofahrer die einem mehr als nur "regelrecht" an der Stoßstange kleben. Ich muss dazu sagen, dass ich ganz normal fahre und mich nunmal an Verkehrsregeln halte (auch wenn ich wohl zu einer Minderheit gehöre, wie es scheint). Ganz besonders nervtötend sind Fahrer, die einem nicht nur dran kleben und drängeln, sondern auch noch mit ein- und ausschaltendem Fernlicht reinblenden.
Der Schlimmste von allen in diesem Monat? Erst hinten drängeln und reinblenden (kleine Anmerkung, ich fahre normale, erlaubte 100 km/h auf der Landstraße). Dann überholt er doch irgendwann, nur um unmittelbar vor mir einzuscheren, eine Vollbremsung hinzulegen und dann abzudüsen. Zum Glück habe ich gute Bremsen und Reifen.

Gekauft
Ach ja...Deko. Ganz viel Deko. Wenn fertig dekoriert ist, wird es ein paar Bilder davon geben. Ausserdem gab es noch eine cremefarbene Steppjacke und eine khakifarbene Hose. Tragebilder folgen demnächst!

Geliebt
Das boost-Projekt, über das ich hier auch schon geschrieben habe. Ich bin sehr froh es entdeck zu haben und auf eine so einfache Art und Weise Gutes tun zu können!

Getan
Gebacken. Ich habe viele viele Plätzchen gebacken und ich bin auch noch nicht fertig. Mal sehen, was noch kommt...Spitzkuchen, Kekse mit Glühweinfüllung dazwischen, und und und. Ich seh immer wieder neue Leckereien die ich backen will!

Vorgenommen
Ich habe mir vorgenommen, die Geschenkeangelegenheit diesmal nicht bis kurz vor dem 24. hinauszuzögern, sondern frühzeitig damit zu beginnen. Ich habe sogar schon damit angefangen und bereits ein paar Geschenke besorgt, damit ich die Adventszeit auch wirklich mit einer gewissen Besinnlichkeit und ganz ohne Stress genießen kann.

Bilder des Monats
Bilder des Monats gibt es diesmal vom Waldspaziergang. Zugegebenerweise relativ viele, aber ich konnte mich nicht entscheiden!








Kommentare:

  1. Die Bilder des Monats sind alle toll. Ich hätte mich auch nicht entscheiden können. "Himmelsmilch" hört sich gut an. Die würde ich auch gerne einmal trinken :)

    AntwortenLöschen
  2. Ou ein kleiner Igel, in der Jahreszeit noch? O.o
    Aber die Bilder sind super schöön geworden!!(:

    AntwortenLöschen