{schnell & gut} Marzipan-Schokoladen Schweineöhrchen

Sonntag, 9. November 2014

Wer kennt es nicht: man braucht Süßes und es muss schnell gehen.

Die Gründe dafür kennen vielfältig sein, a) man hat Gelüste, b) man hat Gäste oder c) man braucht noch ein kleines Naschmitbringsel für die Kaffeetafel, den Mädelsabend oder was auch immer.

Genau hierfür sind die Marzipan-Schokoladne Schweineöhrchen bestens geeignet. Sie sind schrecklich lecker und am besten ganz frisch zu genießen (warm ein Traum!) und sind dabei so einfach, dass man sie sogar mit zwei linken Händen zaubern kann.


Zutaten
Marzipan Rohmasse
1 Rolle Blätterteig
Schokotropfen / gehackte Schokolade

Zubereitung
Eine Arbeitsplatte mit Frischhaltefolie auslegen und die Marzipanrohmasse daraufgeben. Eine zweite Schicht Frischhaltefolie darüber legen und ausrollen (gibt weniger Sauerei mit Folie, da es ansonsten eine ziemlich klebrige Angelegenheit werden kann).

Den Blätterteig ausbreiten und etwas in Form zupfen (ich finde er zieht sich einfach gerne zusammen). Dann die Marzipanplatte (natürlich ohne Folie) darauflegen und das ganze mit den Schokotropfen oder der gehackten Schokolade bestreuen.

Anschließend die Platte von beiden Seiten her einrollen und mit einem scharfen Messer (damit nicht nur alles zerquetscht wird) in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech oder Rost legen und nach Anleitung backen (das dauert ca. 10 Minuten). Die Backzeit kann ein wenig variieren, da kommt es auf den jeweiligen Backofen an, aber wenn sie fertig aussehen, sind sie das normal auch.




Anschließend kurz abkühlen lassen und dann kann genascht werden!
Wer will, könnte sie natürlich auch ganz auskühlen lassen und noch eckchenweise in Schokoladenglasur tunken♥



Natürlich könnte man für die "Füllung" auch andere Dinge wählen, im Grunde genommen eignet sich alles, was man an Utensilien zu Hause haben könnte. 
Von Zimt-Zucker mit Apfelscheibchen zu Nutella oder Marmelade ist alles drin. Wer will, könnte sie auch deftig mit Frischkäse und kleinen Gemüsewürfeln füllen, oder mit Ajvar, Käse....und so weiter und so fort! 


Ich hoffe ich konnte euch ein klein wenig inspirieren!

Kommentare:

  1. die sehen ja wirklich zum Anbeißen aus! Ich liebe einfach alles mit Marzipan :)

    Liebst
    Christin
    von Glasschuh.com
    besuch mich auf Facebook

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das sind sie auch, vor allem, so lang sie auch noch warm sind^^ Bin auch totaler Marzipan-Fan!

      Löschen
  2. Leider ist Marzipan gar nicht mein Ding. Trotzdem sehen die Öhrchen zum anbeißen gut aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, dann einfach weglassen und mehr Schoki nehmen ;-)

      Löschen
  3. Die muss ich unbedingt ausprobieren! Liebe Marzipan.
    WIrklich guter Post, diese Schweineohren sehen so gut aus, bekomm ich gleich hunger. :(
    Danke für den lieben Kommentar auf meinem Blog. <3

    Liebe Grüße, Frances
    http://malwiederplanlos.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Das muss ich unbedingt mak ausprobieren! Schweineohren sind sooo lecker und mit Schoki wahrscheinlich noch besser!

    Love, Lea
    theelefantastic.blogspot.de

    AntwortenLöschen