{Living} Adventsstimmung für das Esszimmer

Montag, 24. November 2014

Da ich es mag, wenn das farbliche Konzept einzelner Räume sich nicht so sehr von den jeweils angrenzenden unterscheidet - bzw. bei verschiedenen Bereichen sogar identisch ist, schwebt mir für das Esszimmer, bzw. den Essbereich ein ähnliches Konzept wie für die Küche vor. Weil angrenzend und so.
Da die Grundfarben hier ebenso dem linken Bild sehr ähneln, kann man eine gute Vorstellung von der Farbwirkung bekommen. Die vorherrschenden Farben sind weich und ruhig und bestehen aus viel Weiss (Sideboard, Stühle, ein Sessel) und Holz (Eichenboden, Nussbaumtisch), ergänzt von einigen dunkleren, rauchigen Grau- und Schwarznuacen, die sich im Wohnbereich fortführen und noch verstärken werden.

Advent im Esszimmer

Als Inspiration dienten mir abermals Natur- und Wintermotive, wieder darf eine Prise Rot miteinziehen - bzw. ist es schon, denn einen Hagebuttenkranz hatte ich bereits in die Herbstdeko miteingebunden. Der darf bleiben.

Für die Beleuchtung wünsche ich mir helle Cremetöne, gerne aus Papier und natürlich Kerzenschein. Die Variante der Birkenhalterung finde ich wunderschön und ich bin wirklich froh auf der Hochzeit die ich im April besuchen durfte, einige der Birkenkerzenhalter mitgenommen zu haben (ganz offiziell, es wurde darum gebeten!).

 Ein silberner Hirsch ist ebenfalls bereits längere Zeit vorhanden, mein Liebchen hat ihn sich bereits vor Jahren auf einem Christkindlmarkt gekauft und ich hätte wirklich bei einem Mann nicht damit gerechnet. Aber umso besser! Dieses hübsche Tier darf in keinem Jahr fehlen. Er hat etwas märchenhaftes an sich.
 Für die Kuschelstimmung soll auf dem Sessel neben dem Sideboard ein (Kunst-)fellacessoire einziehen. Ob Decke oder Kissen, da bin ich mir noch nicht sicher, tendiere aber gegenwärtig zum Kissen.

Der restliche Kerzenschein darf in  gläsernen Behältnissen schimmern, manche klar wie Eis, andere schillernd metallisch, aber alles in Naturtönen. Das schöne an Windlichtern ist ja für mich auch, dass man ganz wunderbar verschiedene Duftkerzen einsetzen kann. Somit hat man immer einen angenehmen Weihnachtsduft - wobei ich auch Duftöle sehr schätze, ebenso wie frische Tannenzweige oder mit Nelken gespickte Orangen.


Wie findet ihr meine Esszimmer-Idee?
Seid ihr zur Winterzeit farblich eher bunt oder schlicht eingestellt?

Kommentare:

  1. Ich finde das Konzept toll. Sehr schön!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr sehr toll! Der Hirsch ist bestimmt eine schöne Deko und Felle finde ich eigentlich das ganze Jahr über richtig toll

    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen
  3. Ein echt toller Post Steffi !
    Liebste Grüße:)
    -
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen