(OotD) Jeans & Karo

Sonntag, 12. Oktober 2014

Meistens sind meine Outfits ja eher weiblich, mit Röcken, Kleidern und solchen verspielten Sachen. 

Aber ich kann auch anders, manchmal ist mir nach richtigen Casual-Looks und ich laufe rum, wie ein fröhliches Landei nunmal so rumläuft, als "girl next door": unaufgeregt, casual und bodenständig.

Nun gut, so ganz konnte ich es doch nicht sein lassen und zumindest die Fingernägel wollten in einem schönen Dunkelrot erstrahlen. Ein bisschen Diva muss dann doch sein, sieht ja gleich viel schicker aus♥

Ansonsten bin ich dem Look aber jahreszeitlich gerecht und treu geblieben. Offene Haare treffen auf schlichtes Make-Up, eine dunkelblaue Skinny Jeans mit leichter Waschung und obenrum auf ein Ripptop unter einem geknoteten Karohemd in Rot-Blau und beige Wildlederstiefeletten.
Fehlt eigentlich nur noch ein Pony neben mir. Aber dafür hab' ich ja 'ne Katze, stellt euch einfach vor es wär ein Pinto♥






Sehr casual, sehr bequem und sehr praktisch - und trotzdem auch mal sehr hübsch, wie ich finde. Ich habe mich in diesem Outfit sehr wohl gefühlt und ich denke ich werde es diesen Herbst noch öfter tragen, von der Bluse bin ich einfach nach wie vor begeistert!

Wie ist es bei euch so? 
Kleidet ihr euch gern "casual" und bequem oder seid ihr mehr der "wer schön sein will muss leiden"-Typ?

1 Kommentar:

  1. Ich achte darauf, dass meine Outfits bequem sind. Aber natürlich gilt auch manchmal das Motto "wer schön sein will muss leiden". Im Alltag sind casual-Looks einfach super praktisch.

    AntwortenLöschen