OOTD: Stripes & Leather

Mittwoch, 13. August 2014

Ich hab's gesagt. Ich hab's gesagt! Ich hab' gesagt, dass demnächst ein paar neue Outfitposts reinflattern und schon ist es soweit.

Bei uns ist es derzeit mal wieder (wie sooft in diesem Sommer) recht nass und eher kalt. Daher entschied ich mich für ein Outfit mit langärmeligem Shirt mit Ringeln. 


Ringel und Streifen gehen ja im Grunde genommen eh immer - zumindest in meinen Augen und durch den derzeitigen (im Grunde genommen ja eigentlich "immerwährenden") Marinetrend fährt man damit auch nicht verkehrt. Irgendwann in der nächsten Zeit bräuchte ich eigentlich ein neues Ringelshirt, dieses hier habe ich nun schon seit ein paar Jahren und zugegebenermaßen fängt es schon zu fusseln an (für ein NoName-Billigladen-Produkt aber echt top!), leider finde ich nur sehr schwer figurnah geschnittene Exemplare bei denen mir der Streifenabstand gefällt und bei dem die Streifen erst wie hier mit etwas Abstand von oben beginnen. Ich finde das schön, sollte man öfter sehen in Geschäften, dann hätte ich öfter Gelegenheit eins nachzukaufen!

  

Lederröcke habe ich eigentlich schon zwei zuhause, als ich kürzlich im SALE bei ORSAY allerdings dieses Exemplar sah, musste ich es auch noch haben! So ein Modell hatte ich bis dahin schließlich noch nicht. Nur einen Pencilskirt, einen ähnlichen mit anderen Falten und nun gut - jetzt dieses schmal um die Hüften fallende Lieblingsstück für die neue Saison! 
Allerdings habe ich zeitlich beim Kauf auch noch ein Modell in nude/rosa gesehen und was soll ich sagen? Ich glaube das muss auch noch her. Lederröcke werden für mich neben Plüschmänteln wohl der zweite Renner im Herbst sein. Mal gucken, ob die Begeisterung anhält!
Ich habe ihn zu diesem Outfit gewählt um das "gewöhnliche" Ringelshirt etwas aufzupeppen. Die Länge ist praktisch, man kann sich damit wunderbar bücken♥

 

Den Hut kennt ihr vielleicht noch von meiner Wishlist. Wie im Monatsrückblick bereits erwähnt ist er dank der Paypal-Zahlungsmöglichkeit auf NET-A-PORTER (und vorallem dem Sale!) nun endlich mein. Etwas groß, aber geht schon. Es gibt ja Anpassungsmöglichkeiten.
Abgesehen davon, dass ich ihn endlich tragen und mal fotografieren wollte fand ich einen kleinen Farbklecks zum schwarz-weissen Outfit (hui, das ist ja auch ein Trend!) ganz nett. Gut, die Haare sind ja momentan auch wieder schön farbig, aber wie gesagt. Ich wollte ihn einfach tragen und fotografieren!♥

Was haltet ihr eigentlich von NET-A-PORTER? Habt ihr dort schon einmal bestellt?

Kommentare:

  1. Ein hübsches Outfit. Streifen gehen wirklich immer. Ich suche auch schon lange nach einem neuen Streifenshirt, weil meins auch in die Jahre gekommen ist. Hätte auch nie gedacht, dass das so schwer ist.

    AntwortenLöschen
  2. Total süßes Outfit - steht dir unheimlich gut. Besonders cool - wenn auch gewagt - finde ich den rosa Hut zu deiner Haarfarbe. Und so einen Rock hätte ich auch gerne. Ich liebe diese Form einfach. ;D

    Liebe Grüße und schönes Wochenende wünsche ich dir noch!
    Casey

    AntwortenLöschen