NEW IN: ASOS & ZALANDO

Mittwoch, 23. April 2014


Hier nun der lange versprochene Post zu meinen ASOS-Errungenschaften und ich muss schon sagen, heuer läuft das mit der Wunscherfüllung ja wie am Schnürchen, irgendwie schwant mir so langsam, dass da irgendwo ein Haken sein muss...

Schließlich gehören mir dank dem "25 % auf alles" auf ASOS mittlerweile sowohl die transparente Clutch als auch der rosa Eggshape-Mantel! Na gut...und ein zitronengelber Neoprenrock, der ja eigentlich gar nicht auf der Wunschliste stand, in den ich mich aber trotzdem sofort verliebt habe...und hey, da angeblich gelb DER Trend des Jahres 2014 wird, dachte ich, dass ich mal beide Augen zudrücke!
Aber das war ja noch nicht alles, denn abgesehen davon habe ich mir dann dank dem (wirklich tiefpreisigen) SALE auf Zalando sogar die Opening Ceremony-Stiefeletten leisten können und das für den Preis von unter 100 €! Zwar nicht geschenkt, wenn man sie nur als Schuhe betrachtet, aber spottbillig, wenn man an die Marke denkt, also *freu*. Das Beste daran ist natürlich, dass sie auch noch passen♥

Doch genug geschwafelt, hier kommen meine Frühlingsschätze und das - quasi zur Feier des Tages - nicht nur am Kleiderbügel sondern in aktion und life!

Den Anfang macht der Neopren Rock, oder wie man wohl viel hipper sagen würde, der "scuba" skirt. Gelb ist ja wirklich eine wundervolle Farbe, so frisch und leuchtend! Das ich ich es ausserdem sehr harmonisch zu meinem Haar finde, hab ich - so ich mich erinnere - bereits oft genug erwähnt^^. Er ist derzeit auf ASOS leider nicht mehr in gelb erhältlich, allerdings soweit ich gesehen habe noch in anderen Farben, zumindest ähnlich. Die Größenangabe hätte besser sein könne, eine Nummer kleiner hätte nämlich auch vollkommen gereicht.

 
Bluse aus Viskose: TAKKO // Rock aus Neopren: ASOS // metallic Pumps: ESPRIT

In diesem Outfit habe ich ihn mit einer locker sitzenden Viskosebluse in Creme kombiniert, dazu spitze silberfarbene Pumps und Perlenohrstecker. Ausserdem trage ich den Chubbystick "mega melon" von Clinique und habe mir die Haare nach hinten zu einem hohen Pferdeschwanz gebunden, was man hier leider nicht erkennen kann.
Ich wollte damit ein frühlings-frisches und weibliches Outfit tragen, das trotz der spitzen Pumps nicht zu angestrengt wirkt.

Dieses war der erste Streich, und der nächste folgt zu gleich! In welcher Form er folgt? In Eggshape. Denn natürlich habe ich auch auch gleich den rosa Mantel in ein Outfit gepackt und deshalb kommt ein Outfit mit diesem und den Opening Ceremony Stiefeletten als nächstes!
Beim Mantel stand auf der Internetseite zum Glück gleich, dass er sehr groß ausfällt und man für eine eher schmälere Form (höhö, Eggshape) eine Nummer kleiner bestellen sollte, woran ich mich auch hielt (und es nicht bereut habe!).



 
 Rolli & Treggins: ESPRIT // Mantel: ASOS // Boots:OPENING CEREMONY // Schmuck: SHEINSIDE

Hier also das Outfit mit Eggshapemantel! Auf dem ersten Bild sitzt er im nachhinein betrachtet gerade etwas komisch, aber auf dem zweiten sieht das noch besser aus, auch die Form kommt ein wenig klarer rüber.
Es war ein weitaus kühlerer Tag als auf dem ersten Bild, gerade aber bei solchem Wetter ist der rosa Mantel eine fröhliche Alternative zu den ganzen Nicht-Farben die man an vielen anderen sieht. 
Ich trage ihn mit einem schmalen schwarzen Rollkragenpullover und klunkerigen Ohrringen. Dazu eine leicht verwaschen/used wirkende Skinny, um es weniger elegant zu gestalten, schließlich sind die Samststiefeletten auch nicht ohne, gerade durch den metallisch glänzenden Absatz!
Ich habe ein paarmal gelesen, dass Opening Ceremony Schuhe etwas kleiner ausfallen und man eher eine halbe - ganze Nummer größer kaufen sollte. Ich habe mich jetzt nicht daran gehalten, kann sie aber trotzdem ohne weiteres Tragen. Ein klein wenig kann man ja zum Glück auch immer mit Nylonsöckchen schummeln.



Die schnuckelige, kleine, transparente Box-Clutch (das waren jetzt aber viele Attribute!) mit Holzverschluss die ich mir auch auf ASOS erstanden habe, hätte nun natürlich sehr gut zum Outfit mit dem Mantel gehen können, allerdings waren die Fotos dann schon gemacht und ich hatte mich schon in den Jogginganzug geschmissen um den Feierabend in aller Bequemlichkeit zu genießen, weshalb es diese auf einem einzelnen Bild gibt.


Was haltet ihr von Eggshape und Neopren?
Und: schreibe ich eigentlich zu viel?

Kommentare:

  1. Deine neuen Errungenschaften finde ich ganz großartig! Besonders der gelbe Rock hats mir angetan, wirklich total schön und steht dir auch hervorragend (leider sehe ich in Röcken immer wie ein Elefant aus haha)! Das mit den Größen bei ASOS kenne ich auch. Ich kann da locker immer 1-2 Größen kleiner als normal bestellen.
    Und: Nein, ich persönlich finde überhaupt nicht, dass du zu viel schreibst. ;) Könnte sogar noch etwas mehr sein! :D
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Freut mich dass ich nicht zuviel schreibe, irgendwie denke ich schnell mal ich müsste künstlich kürzen, weil ich immer wieder lese, dass man möglichst wenig in einen Post schreiben soll weil das nur langweilig und ermüdend ist, aber wenn ich nur Bilder sehen wil, dann kann ich ja auch durch instagram surfen^^

      Löschen
  2. Besonders die Clutch und den Rock finde ich cool - ich persönlich bin zwar nicht so farbenfroh, aber sieht echt toll aus. Ich finde, du schreibst ganz und gar nicht zu viel. Ich bin immer neugierig, warum jemand genau das kauft und warum er es so kombiniert.

    Liebe Grüße,
    Casey

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Ausbeute. Die Clutch sieht echt interessant aus!!!

    AntwortenLöschen