Konfetti-Cake

Donnerstag, 6. März 2014

Pünktlich zur Fastenzeit gibt es von mir ein mindestens Faschingstaugliches Rezept für einen Konfetti-Kuchen! Allerdings passt er natürlich ebenso zu jeder Art von Party und ganz im speziellen für Geburtstag von Kindern und junggebliebenen♥

Prompt for Lenten Season I'm having a nice and at the minimum carnival suitable recipe for a confetti-cake! However, it is just as suitable for all kind's of party's and especially for children's birthday partys and of course, for everyone who still is young at heart♥


Zutaten//Ingredients


3 gestrichene TL Backpulver
300 g Mehl
100 g Stärke
250 g Butter
200 g Zucker
4 Eier
Lebensmittelfarbe
Lebensmittelaroma (wie  Rum, Orange…)
Weiße Kuvertüre
Smarties

3 level teaspoon baking powder

300 g powder

100 starch

250 g butter

200 g sugar

4 eggs

Diverent baking extracts (like rum, orange…)

Food colouring

White chocolate coating

smarties
Zubereitung//Baking

Bevor mit der Zubereitung begonnen wird, sollten alle Zutaten in etwa Zimmertemperatur haben.

Die Butter mit dem Mixer schaumig schlagen, anschließend den Zucker hinzugeben und rühren, bis er sich aufgelöst hat. Eier einzeln hinzugeben.
Mehl mit Stärke und Backpulver mischen und nach und nach unter die Masse mischen.
Für jede "Konfetti-Farbe" je ca. 2-3 EL des Teiges abstechen und in eine seperate Schüssel geben und nach belieben mit Aroma und Lebensmittelfarbe verrühren. Ich habe mich beim Aroma für Rum, Orange und Bittermandel entschieden, allerdings ist es mit eher ungewöhnlichen Aromen noch weitaus spaßiger (Wassermelone z.B.).

Den eingefärbten Teig nach Anleitung des jeweiligen Cake-Pop-Makers zu Pop-Cakes verarbeiten.
In der Zwischenzeit Kastenform gut einfetten und den den Boden bereits mit einem Teil des restlichen Teigs bedecken. Die Cake-Pops darauf verteilen und mit dem restlichen Teig bedecken.
Nun kommt die Form für ca 30 - 45 Minuten bei 175°C auf mittlerer Schiene backen.

Wenn der Kuchen fertig und vollständig abgekühlt ist, die Kuvertüre schmelzen und über dem Kuchen verteilen, leicht antrocknen lassen und mit Smarties bestreuen.


Bevore starting all ingredients should have room temperature.

Start creaming the butter using a mixer, then cream it with sugar and stir until it is completely dissolved. Go on by adding the eggs one by one.
Mix powder with baking powder and starch and stir it Step by step with the butter-suggar-egg-mixture.
For each "confetti-colour" take about 2-3 tablespoons of the dough into another dish and mix it with extract and food colouring and then bake it in a Pop-Cake-maker.
Meanwhile give some of the not coloured dough into the baking mould, do the Cake-Pops over it and cover with the remaining dough.
Bake in the pre-heated oven (175°C) at mid-height for about 30 - 45 minutes.

When the cake has cooled, melt the chocolate coating and cover the cake with it, let it a bit dry and then scatter smarties over it.


Viel Spaß beim backen!
Enjoy baking!

Kommentare:

  1. Der Kuchen sieht sehr süß und total lecker aus!

    Liebe Grüße
    Saskia
    MyStyleRoom

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht ja mal total cool aus! Ich mag es, wenn aus einem normalen Kastenkuchen etwas ganz besonderes wird :) Und jetzt hätt ich gerne ein Stück davon! :)

    AntwortenLöschen
  3. Willst du bei mir einziehen? Ich will ihn haben und ganz aufessen, jetzt sofort!

    Grüße - und guten Appetit...
    Casey

    [sexbooksandheavymetal.com]

    AntwortenLöschen
  4. Ahh was für ein leckerer Kuchen. Ich mag es gerne Bunt :D
    Danke für das tolle Rezept. Werde ich bestimmt mal ausprobieren.

    Da mir dein Blog sehr gefällt, hast du jetz eine neue Leserin bei GFC bekommen :)

    Schau mal bei mir vorbei. Ich habe ein tolles Fasching-Nageldesign mit einem Clown entworfen.
    Deine Meinung dazu würde mich sehr interessieren.
    http://caros-schminkeckchen.blogspot.de/2014/03/mein-nageldesign-passend-zum-fasching.html

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen